Taschenfederkern

Etera Aston

7-Zonen-Tonnentaschenfederkern in speziellen
Vliestaschen einzeln eingenäht, Mehrzonen-
Polsterung aus AirCon® Cell-Schaum,
mit z.B. Sojaölanteilen, integriertes Belüftungssystem,
Matratzenhöhe ca. 23 cm

Etera Boston

7-Zonen-Komfort-Taschenfederkern, eingenäht
in Baumwoll-Taschen, Mehrzonen-
Polsterung aus AirCon® Cell-Schaum,
mit Sojaölanteilen, integriertes Belüftungssystem,
Matratzenhöhe ca. 21cm

Etera Boston Deluxe

7-Zonen-Komfort-Taschenfederkern eingenäht
in Baumwoll-Taschen, Mehrzonen-
Polsterung aus AirCon® Cell-Schaum,
mit Sojaölanteilen, integriertes Belüftungssystem,
Matratzenhöhe ca. 23 cm durch
zusätzliches, einseitig integriertes Deluxe-
Deckblatt.

Etera Portland

7-Zonen-Taschenfederkern, Mehrzonen-
Polsterung aus AirCon® Cell-Schaum,
mit Sojaölanteilen, integriertes Belüftungssystem,
Matratzenhöhe ca. 19cm

TRECA Taschenfederkernmatratze CORPUS PRESTIGE

Alle Prestige-Matratzen verwenden einen Federkern: klassisch bei IAS Prestige und Symbiose Prestige und kleine und große Federn im Wechsel bei der ergonomischen Matratze Corpus Prestige.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch edle und natürliche Polstermaterialien und ein Drillichgeflecht aus, dessen Fasern zu 100% natürlichen Ursprungs sind.
In der Obermatratze CORPUS PRESTIGE wird ein Federkern mit mehreren Reihen (360 Taschenfedern) mit großen und kleinen Federn wechselnd verwendet, wobei die großen Federn für Stützung und ergonomischen Komfort sorgen. In drei Härtegraden erhältlich (ein bis drei Monde). Die Matratze mit eher weichem Komfort ist auch für verstellbare Betten geeignet.

Materialien Sommerseite: Baumwolle, Ingéo
Materialien Winterseite: Phytobiolaine, Climawatt
Stärke: 29 cm

TRECA Taschenfederkernmatratze ESSENTIEL PREMIER

Abgesehen vom Material sind die Matratzen vom Typ Platinum Essentiel mit ihrem asymmetrischen Tonnentaschenfederkern (Double Spring) innovativ. Die Winterseite bietet einen weichen Federkern, damit Sie sich in ihr Bett schmiegen können und umfassend vom Komfort und der Wärme von Kamelhaar, Kaschmir und Seide profitieren. Die Sommerseite bietet eine festere Federung, um vom Frischeeffekt von Bambusfaser, Leinen oder Seide zu profitieren.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch raffinierte Verarbeitungen aus: Griffe mit Platinum Collection-Bestickung und dem aufgestickten Modellnamen. Der Drell aus Bambusviskose ist eine Exklusivität der Linien Essentiel und Inital.
Der Komfort von Essentiel Premier ist am großzügigen, flauschigen Volumen zu erkennen. Der feste und doch weiche Komfort wird Sie bereits beim ersten Kontakt überzeugen. Ergänzt werden kann er durch die Auflage Platinum Premier und der Untermatratze Platinum Extra-Ferme für ein perfekt ausgewogenes Trio.

Materialien Sommerseite: Bambusviskose
Materialien Winterseite: Kamelhaar
Stärke: 33 cm

TRECA Taschenfederkernmatratze ESSENTIEL SAMARKAND

Abgesehen vom Material sind die Matratzen vom Typ Platinum Essentiel mit ihrem asymmetrischen Tonnentaschenfederkern (Double Spring) innovativ. Die Winterseite bietet einen weichen Federkern, damit Sie sich in ihr Bett schmiegen können und umfassend vom Komfort und der Wärme von Kamelhaar, Kaschmir und Seide profitieren. Die Sommerseite bietet eine festere Federung, um vom Frischeeffekt von Bambusfaser, Leinen oder Seide zu profitieren.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch raffinierte Verarbeitungen aus: Griffe mit Platinum Collection-Bestickung und dem aufgestickten Modellnamen. Der Drell aus Bambusviskose ist eine Exklusivität der Linien Essentiel und Inital.
Schlafen wie ein Sultan! Auf der Seidenstraße bietet Essentiel Samarkand weichen, Kuschelkomfort durch eine Polsterung aus Seide und Mikrofasern, die weich und widerstandsfähig zugleich sind. Ergänzt wird sie durch die Auflage Platinum Samarkand und die Untermatratze Platinum Grand Confort für tausend und eine herrliche Nacht.

Materialien Sommerseite: Seide, Leinen und Baumwolle
Materialien Winterseite: Kaschmir, Seide und Wolle
Stärke: 33 cm

TRECA Taschenfederkernmatratze ESSENTIEL YEARLING

Abgesehen vom Material sind die Matratzen vom Typ Platinum Essentiel mit ihrem asymmetrischen Tonnentaschenfederkern (Double Spring) innovativ. Die Winterseite bietet einen weichen Federkern, damit Sie sich in ihr Bett schmiegen können und umfassend vom Komfort und der Wärme von Kamelhaar, Kaschmir und Seide profitieren. Die Sommerseite bietet eine festere Federung, um vom Frischeeffekt von Bambusfaser, Leinen oder Seide zu profitieren.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch raffinierte Verarbeitungen aus: Griffe mit Platinum Collection-Bestickung und dem aufgestickten Modellnamen. Der Drell aus Bambusviskose ist eine Exklusivität der Linien Essentiel und Inital.
Mit Essentiel Yearling genießen Sie den Luxus der Platinum-Kollektion und gleichzeitig einen festen Komfort durch einen Komplex auf Basis von Rosshaar und Wolle, der natürlich und widerstandsfähig ist. Kaschmir sorgt für weichen, luxuriösen Komfort, während Leinen für Frische sorgt. Essentiel Yearling ist ideal mit der gleichnamigen Auflage und der Untermatratze vom Typ Platinum Extra-Ferme für diejenigen, die es gerne besonders fest haben.

Materialien Sommerseite: Leinen, Rosshaar und Wolle
Materialien Winterseite: Kaschmir, Rosshaar und Wolle
Stärke: 33 cm

TRECA Taschenfederkernmatratze IAS PRESTIGE

Alle Prestige-Matratzen verwenden einen Federkern: klassisch bei IAS Prestige und Symbiose Prestige und kleine und große Federn im Wechsel bei der ergonomischen Matratze Corpus Prestige.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch edle und natürliche Polstermaterialien und ein Drillichgeflecht aus, dessen Fasern zu 100% natürlichen Ursprungs sind.
Die Obermatratze IAS PRESTIGE ist der Klassiker der Kollektion mit einem Tonnentaschenfederkern aus hochelastischen Federstahl (329 Taschenfedern/qm) und großzügig eingesetzten natürlichen Materialien, die im Sommer wie Winter für einen besonders angenehmen Komfort sorgen. Verfügbar in 4 Härtegraden (ein bis vier Monde), und optional mit einer speziellen Schulterzone für eine verbesserte Ergonomie. Die Matratze ist geeignet für verstellbare Betten.

Materialien Sommerseite: Baumwolle, Leinen und Seide
Materialien Winterseite: Kaschmir, Seide und Wolle
Stärke: 29 cm

TRECA Taschenfederkernmatratze PARIS-ISTANBUL

Die Obermatratzen der “Ligne Paris” kombinieren Unterstützung dank einer höheren Taschenfederung und anschmiegsamen Liegekomfort dank einer kürzeren Federung. Der Drell der Obermatratze Paris-Istanbul im Sinne schmeichelhafter Materialien des Orients schenkt Ihnen eine außergewöhnliche Haptik dank seines Gewebes aus Seide und Kaschmir. Sie können Ihren Liegekomfort mit den dazu passenden Auflagen und Untermatratzen verfeinern.

PARIS-ISTANBUL kombiniert eine klassische Taschenfederung mit zwei Lagen Mikrofedern für den Winter und einer Lage für den Sommer und empfängt Sie daher sehr weich. Für Sie werden die schönsten Materialien des Orients von der Füllung bis zum Drell für weichen und luxuriösen Komfort zusammengetragen.

Stärke: 32 cm
Materialien Sommerseite: Seide
Materialien Winterseite: Kaschmire

TRECA Taschenfederkernmatratze PARIS-VIENNE-VENISE

Die Obermatratzen der “Ligne Paris” kombinieren Unterstützung dank einer höheren Taschenfederung und anschmiegsamen Liegekomfort dank einer kürzeren Federung. Der Drell der Obermatratze Paris-Istanbul im Sinne schmeichelhafter Materialien des Orients schenkt Ihnen eine außergewöhnliche Haptik dank seines Gewebes aus Seide und Kaschmir. Sie können Ihren Liegekomfort mit den dazu passenden Auflagen und Untermatratzen verfeinern.

Für eine festere Unterstützung verbindet PARIS-VIENNE-VENISE eine Schicht mit Mikrofedern, die auf jeder Seite die klassischen Taschenfedern umhüllen. Sie werden von der Kühle des Leinens im Sommer und der idealen Wärme der Kamelwolle im Winter profitieren.

Stärke: 29 cm
Materialien Sommerseite: Leinen
Materialien Winterseite: Kamelwolle

TRECA Taschenfederkernmatratze SYMBIOSE PRESTIGE

Alle Prestige-Matratzen verwenden einen Federkern: klassisch bei IAS Prestige und Symbiose Prestige und kleine und große Federn im Wechsel bei der ergonomischen Matratze Corpus Prestige.
Die vollständig handgefertigte vertikale Polsterung der Matratze sorgt für die Beständigkeit der Materialien und anhaltenden Komfort. Diese Linie zeichnet sich ferner durch edle und natürliche Polstermaterialien und ein Drillichgeflecht aus, dessen Fasern zu 100% natürlichen Ursprungs sind.
SYMBIOSE PRESTIGE setzt auf eine große Menge Talalay und PhytobioWolle auf der Winterseite, um Komfort von unvergleichlicher Weichheit zu bieten. Sie ist in drei Festigkeitsgraden erhältlich (ein bis drei Monde).

Materialien Sommerseite: Baumwolle und Talalay
Materialien Winterseite: PhytobioWolle und Talalay
Stärke: 29 cm

TRECA Untermatratze GRAND PRESTIGE ELASTISCH

Diese Untermatratze enthält einen Federkern mit einer flexiblen Einfassung, um den Halt der Matratze zu verbessern.

Höhe: 22 und 26 cm
Federung: Tonnentaschenfederkern

TRECA Untermatratze GRAND PRESTIGE MITTEL

Diese Untermatratze enthält einen Federkern mit einer flexiblen Einfassung, um den Halt der Matratze zu verbessern.

Höhe: 22 und 26 cm
Federung: Tonnentaschenfederkern

TRECA Untermatratze PARIS-ISTANBUL

Sie können Ihren Liegekomfort mit den dazu passenden Auflagen und Untermatratzen verfeinern.

Höhe: 26 cm
Federung: Taschenfedern, Mikrofedern und Kaschmir

Röwa


Taschenfederkern

Jahrelang gesunder und erholsamer Schlaf – auf einer Taschenfederkernmatratze

Das Wichtigste bei einer Matratze ist die Punktelastizität: Wie gibt sie einer punktuellen Belastung nach – ohne zu sehr einzusinken – und wie nimmt sie ihre ursprüngliche Form danach wieder ein?

Wie stützt sie den auf ihr ruhenden Körper derart, dass Gelenke und Muskeln maximal entlastet werden, um damit eine entsprechende Ruhe zu gewährleisten?

Eine Taschenfederkernmatratze gibt auf diese Fragen eine überzeugende Antwort: Maximales Stützvermögen bei hoher Punktelastizität und besonders guter Rückstellkraft.

Durch ihr hohes Maß an Luftzirkulation ist sie auch hervoragend für Menschen geeignet, die etwas stärker schwitzen, oder einfach ein sehr trockenes Bettklima bevorzugen.

RÖWA

RÖWA SUPERBA

SUPERBA TRECA

TRECA

Gleichmäßige Verteilung

Der Grund für das ausgesprochen günstige Verhältnis von Stützvermögen zu Rückstellkraft liegt in der Verteilung einzelner Stahlfedern, die in einzelnen Taschen eingenäht sind.

Diese bieten – gemäß der körperlichen Gegebenheiten ( Schulter/Beckebreite, Lordosetiefe)– ein hohes Maß an Komfort und tragen damit zu einem erholsamen Schlaf und einer gesunden Haltung bei.

Taschenfederkernmatratzen sind sehr langlebig und bereiten so viele Jahre einen angenehmen Schlafkomfort.

Punktelastizität in verschiedenen Zonen

Der menschliche Körper benötigt in den verschiedenen Bereichen ein unterschiedliches Einsinkvermögen, um eine möglichst hohe Entlastung und Entspannung der Muskulatur zu erreichen.

Schultern und Hüfte müssen von der Matratze gut aufgenommen werden, der Lendenwirbelbereich hingegen braucht Stütze.

Um den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, werden unterschiedlich feste Stahlfedern eingesetzt.

Somit wird eine punktgenaue und körpergerechte Entlastung erreicht. Ein weiterer Vorteil ist auch die hohe Luftzirkulation:

Durch das problemlose zirkulieren der Luft wird auch die Körperfeuchtigkeit (der Schweiß) aufgenommen und kann dann verdunsten.

Das Bettklima ist dadurch angenehm trocken und somit auch für Rheumatiker geeignet.

Jahrelange Freude

Die Investition in eine Taschenfederkernmatratze macht sich bezahlt. Ganz gleich, wie sie im Laufe eines jahrelangen Einsatzes belastet wird, behält sie ihre Form!

Bei der Wahl einer Taschenfederkernmatratze gilt es auf hochwertige Materialien zu achten:

Neben dem bezugstoff sollte natürlich auf die Güte des Federkerns und die verschiedenen Schichten, die darauf verarbeitet sind zu achten.

Hier können neben Schaumstoffen auch Naturmaterialien, wie Latex, Schurwolle, Kapok, Roßhaar, Baumwolle, Seide oder ähnliches verwendet werden.

Da jede Matraze nur so gut sein kann, wie die Unterfederung, auf der sie liegt, ist diese natürlich zu prüfen, dann steht einem gesunden und unbeschwerten Schlaf nichts im Weg.

Aufklappen